SoVD Sozialverband Deutschland

Der Sozialverbandes Deutschland e.V. (SoVD) ist ein gemeinnütziger und parteipolitisch unabhängiger Verband, mit bundesweit über 560.000 Mitgliedern. Als politischer Verband trägt er auf den politischen Ebenen entscheidend dazu bei, dass sozialpolitische Konzepte gestaltet und politische Forderungen in den einzelnen Zweigen der sozialen Sicherung Gehör finden.

Im Landesverband Hessen vertritt der SoVD die Interessen von annähernd 4.000 Mitgliedern. Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen organisieren in den Ortsvereinen zahlreiche Veranstaltungen, wie Ausflugsfahrten, Informationsabende und gesellige Treffen. Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranke und pflegebedürftige Menschen sowie die Interessen von Rentnerinnen und Rentnern werden durch den Verband wahrgenommen und unterstützt.

Darüber hinaus berät der SoVD in Hessen zu allen Fragen des Sozialrechts und leistet auch Beratung bei Widerspruchsverfahren/Klageverfahren vor den Sozialgerichten. Anfragen zum Schwerbehindertenrecht, Rentenverfahren, zu Leistungen im SGB II (Hartz IV) oder SGB XII (Grundsicherung im Alter), Pflegeversicherung/Krankenversicherung oder der medizinischen und beruflichen Rehabilitation gehören zu seinen Themenfeldern.

 

Unsere Beratungsangebote für Mitglieder der AWO und des SoVD

Mitglieder der AWO und des SoVD in Hessen haben die Möglichkeit, von den Beratungsleistungen des jeweils anderen Sozialverbandes zu profitieren. Mitglieder des SoVD bekommen bei der AWO Hilfestellungen bei Fragen rund um das Thema Pflege – Mitglieder der AWO erhalten beim SoVD eine kostenlose sozialrechtliche Erstberatung.

 

SoVD Sozialrechtliche Erstberatung

Die Ansprüche der Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung sowie des sozialen Entschädigungsrechts und des Schwerbehindertenrechts sind nicht immer leicht zu erkennen und richten sich immer nach der eigenen persönlichen Situation. Mit der sozialrechtlichen Erstberatung des SoVD bekommen Sie in den SoVD Beratungszentren Antworten auf Ihre Fragen zu den Leistungen der Sozialgesetzbücher und lernen Ihre Rechte und Ansprüche kennen.

 

Marita Schliephorst

An den Anlagen 8
37269 Eschwege

Tel.: 06655 740226
Mobil: 0176 95538136
Fax: 06655 74045

ms.sovd@outlook.de

Beratungstermien in 2020

Datum Wochentag Zeit
07.01.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
04.02.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
03.03.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
05.05.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
02.06.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
07.07.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
04.08.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
01.09.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
06.10.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
03.11.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr
01.12.2020 Dienstag 14:30 - 16:30 Uhr