Begegnungszentrum AMIKARO

Mit dem Begegnungszentrum AMIKARO am Hospitalplatz im Eschwege übernimmt die AWO Werra-Meißner erstmals eine Trägerschaft für einen interkulturellen Begegnungsort. Das Begegnungszentrum AMIKARO wird ein Raum für Begegnung, Beratung und Bildung sein und die Themen Flucht - Migration - Integration in das Zentrum seiner Arbeit rücken.

Der Name AMIKARO stammt aus der internationalen Sprache Esperanto und bedeutet Freundeskreis. Unter diesem Credo möchten wir Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung und einheimische Eschweger*innen einen Raum für Miteinander und Kennenlernen schaffen. Darüber hinaus steht ein breites Angebot an Unterstützungsleistungen bei verschiedenen Antragsstellungen, sowie mehrere Sprachtrainings und Lernangebote zur Verfügung.

Die Angebote richten sich an….

  • Alt-Eschweger*innen und Neu-Eschweger*innen
  • Erwachsene, Jugendliche, Familien und Senioren

Alle Angebote sind kostenfrei.

Der AWO-Begegnungstreff lebt vom Ehrenamt und freut sich immer über neue Ideen und Personen, die diese umsetzten wollen.

Des Weiteren kann das Begegnungszentrum, der Seminarraum, die Küche oder das offene Wohnzimmer von Gruppen und Vereinen im Bereich der interkulturellen Begegnung angemietet werden.

 


Begegnung

Eine inklusive Gesellschaft basiert auf einem respektvollen und vorurteilsbewussten Miteinander. Dies erreichen wir unter anderem durch Begegnung und gemeinsame Erfahrungen.

In unserem Begegnungszentrum bieten wir viele Möglichkeiten an, sich mit Menschen zu treffen, z.B.:

  • Offene Kunstgruppe
  • Musik für alle: Jamsession
  • Spieletreff
  • Gemeinsam Kochen 
  • Ausflüge
  • Dialogabende
  • Kinoabende
  • Frauengruppe
  • Offene Sportgruppe (Walken und Fahrrad fahren rund um Eschwege)

Ehrenamtliche und freiwillige Arbeit haben für uns einen sehr hohen Stellenwert.

Sie können sich in den unterschiedlichen Aktivitäten bei uns engagieren und Gesellschaft und Gemeinsinn erleben.

Wir sind immer auf der Suche nach Aktivitäten, an denen alle Menschen teilnehmen können.


Beratung

Gute Beratung leistet einen wichtigen Beitrag zur Teilhabe und Partizipation. Wir versetzen Menschen in die Lage die Palette der Hilfsangebote in der Stadt Eschwege eigenständig zu nutzen, sowie berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Es findet jeden ersten Dienstag im Monat ein externes Beratungsangebot durch das Jobcenter Eschwege statt.

  • Antragsausfüllhilfe (Hilfe auf Deutsch, Englisch, Arabisch und Russisch
  • Regelmäßige Vor-Ort-Beratung durch das Job-Center
  • Beratung durch die AWO - Einstieg in Ausbildung und Beruf (ONnFIT)
  • Beratung zu allen Sport-Angeboten in der Stadt Eschwege durch den Sport-Coach Ramiz Arifi.

Bildung

Bildung ermöglicht Teilhabe und trägt dazu bei, mündig und selbstwirksam zu werden. Bildung muss für alle leicht zugänglich sein – unabhängig von sozialer Herkunft, Alter oder Einkommen.

Wir bieten:

  • Deutsch-Sprachangebote für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Gemütliche Sprachrunden bei Kaffee und Kuchen
  • Einzel-Nachhilfen

Wir fördern aktiv die politische Bildung von allen Menschen mit zivilgesellschaftlichen Seminaren, Workshops und ähnlichen Aktivitäten.

  • Workshops/ Themen-Vorträge zu Demokratie, Migration und Flucht, Interkulturelles Lernen, etc.

Kontakt

Vera Hickethier
Projektkoordination Begegnungszentrum AMIKARO

Hospitalplatz 1
37269 Eschwege

Telefon 05651 2275886
Mobil 0160 92538532

begegnung@awo-werra-meissner.de

Nächste Veranstaltungen

Angebot

Montag

18:00 - 19:00 Uhr Café Crema - Ukrainische Sprachgruppe mit Evelina Tolpina 

Dienstag

10:00 - 12:30 Uhr Antragsausfüllhilfen mit Arabisch-Überstzung mit Karl Jeanrond, Miriam Liedtke, Anja Reimuth und Ahlam Labbaad

10:00 - 12:30 Uhr jeden 1. Dienstag im Monat: Beratung durch das Jobcenter Werra-Meißner

14:00 - 15:30 Uhr Sprachtraining Deutsch für Anfänger mit Siggi Fiegenbaum

15:00 - 17:00 Uhr Antragsausfüllhilfen mit Russisch-Überstzung mit Edith Tolpina

16:30 - 18:00 Uhr Sprachkurs Deutsch (B1/B2-Niveau) mit Kalle Diegel

Mittwoch

10:00 - 12:00 Uhr Offenes Wohnzimmer zum Kennenlernen, Austauschen und individuellem Lernen

14:30 - 16:00 Uhr Sprachtraining Deutsch für Fortgeschrittene mit Siggi Fiegenbaum

15:00 - 16:00 Uhr (ab Mai) Computer für Anfänger mit Kadir Janman

16:30 - 17:00 Uhr Tandem-Café

16:00 - 17:00 Uhr “English beyond school” mit Samah Al Jundi-Pfaff

17:00 - 19:00 Uhr Altagsdeutsch “Cafe Crema” - Ukrainische Sprachgruppe mit Evelina Tolpina

19:00 - 21:00 Uhr Spieleabend mit dem Spieletreff Eschwege und Helmut Herzog (in den ungeraden Wochen)

Donnerstag

12:30 - 14:00 Uhr Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat: Schuldnerberatung (AWO)

14:30 - 16:00 Uhr Sprachtraining Deutsch für Anfänger mit Siggi Fiegenbaum

14:30 - 16:00 Uhr (jeden 1. im Monat) Beratung und Sprechstunde zur Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt mit dem Projekt ONnFIT 

16:30 - 17:30 Uhr Beratung zu den Sportangeboten in Eschwege mit Sport-Coach Ramiz Arifi

16:30 - 18:00 Uhr Sprachkurs Deutsch (B1/B2-Niveau) mit Kalle Diegel

17:30 - 20:00 Uhr Queerer Jugendtreff 

Freitag

16:00 - 17:30 Uhr Einzelnachhilfe Deutsch mit Ilona Pfetzing

15:30 - 17:30 Uhr Spielenachmittag mit dem Spieletreff Eschwege und Helmut Herzog (jeden 2. Freitag im Monat)

Samstag

Wechselnde Event-Veranstaltungen

Sonntag

11:00 - 16:00 Uhr Offene Kunstgruppe “100 Roses from Eschwege” mit Samah Al Jundi-Pfaff