Aktuelles

Video der LIGA Werra-Meißner
Zusammenfassendes Video der Podiumsdiskussion der LIGA Werra-Meißner zur Verbesserung der Kita-Qualität vom 24.Mai 2018
Familienfest AWO Kita Eichenzerge Hoheneiche
Der Stamm der Eichenzwerge feierte dieses Jahr ihr Sommerfest auf dem Rehberg in Abterode.
AWO Kita Kleine Strolche in Eschwege bekommt Spende vom AWO - Ortsverein Eschwege
Artikel aus der Werra-Rundschau vom 27.06.2018
Storchencafe in der AWO Kita Eichenzwerge
Treffpunkt für Eltern mit Fragen rund ums Baby
Fit von Klein auf…erfolgreich abgeschlossen
Unsere Vorschulkinder sind nun fit für die Schule!
25-jährige Betriebsverbundenheit bei den „Eichenzwergen“
Wenn man Petra Pröger nicht sieht, so hört man sie. Ihr Lachen welches seit 25 Jahren durch den Kindergarten Hoheneiche schallt ist ansteckend und ein Zeichen dafür, dass sie ihre Arbeit mit Leib und viel Herz lebt.
Mehr Zeit für Kinder, Eltern und Leitung
Fünf Punkte, die nach Willen von Wohlfahrtspflege, Kita-Leiterinnen und Trägern der Einrichtungen verbessert werden müssen
LIGA -Forderung: Kita-Qualität verbessern!
Beim Personalschlüssel hat der Werra-Meißner-Kreis einen deutlichen Nachholbedarf
AWO fordert Rentenleistungen zu verbessern
Die AWO sendet heute dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ihre Stellungnahme für die gesetzlich vorgeschriebene jährliche Rentenanpassung zum 1. Juli 2018. Dazu erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler:
Verhaltenskodex für die AWO Nordhessen
Freundlichkeit, Wertschätzung, Respekt: Wir haben uns zum Ziel gesetzt, in unseren Einrichtungen diese Worte tagtäglich mit Leben zu füllen. Eine engagierte Projektgruppe hat den Verhaltenskodex der AWO Nordhessen sprachlich überarbeitet. Informiert Euch hier, was sie festgehalten haben:
Wer braucht eine Vorsorgevollmacht und wie sinnvoll ist sie für mich?
Aktiv und gesund bis ins hohe Alter sein, ein unbesorgtes und selbstbestimmtes Leben führen können – wer wünscht sich das nicht? Doch dieser Zustand kann jäh unterbrochen werden, durch einen plötzlichen Unfall oder eine Krankheit. Im schlimmsten Fall ist es dann nicht mehr möglich, selbst die wichtigsten Angelegenheiten zu regeln.