Ein Herz für die Schwachen

Ihr Logo zeigt es schon an: Die Arbeiterwohlfahrt hat ein Herz vor allem für die Schwachen in der Gesellschaft. Im Kultur-und Kongreßzentrum in Bad Sooden-Allendorf feierte am Samstag der Kreisverband Werra-Meißner mit mehreren Hundert haupt- und ehrenamtlich Beschäftigten, Mitgliedern und Freunden den 100. Geburtstag dieser segensreichen Organisation, die kurz als AWO bekannt ist.