KiTa "Kleine Strolche", Großalmerode-Laudenbach

Unsere Kindertagesstätte liegt mitten im Dorfkern von Laudenbach, umgeben von Wiesen, Feldern und Wald.

In unserer Kita sind die Türen geöffnet, d.h. die Kinder können ihre Spiel- und Lernorte frei wählen, an den Angeboten teilnehmen oder sich mit anderen Kindern zum Spielen treffen.

Wir wollen miteinander; mit Zuneigung und Vertrauen; mit Geduld und Zeit; mit Toleranz und Respekt; mit Mut und Freude für das Leben wachsen. 

Kindertagesstätte „Kleine Strolche“- Laudenbach
Leiterin: Ute Becker
Steingasse 2
37247 Großalmerode- Laudenbach

Telefon: 05604 1571
E-Mail: Kita.kleinestrolche-laudenbach@awo-werra-meissner.de

 

 

 

Über uns:

Wir Erzieher/Innen sehen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit und seiner Einheit von Seele, Geist und Körper. Kinder brauchen verlässliche Strukturen, aber auch eine Person, die sich für ihre Nöte und Sorgen interessiert, sie in ihrem Tun bestätigt und gegebenfalls dem Kind unterstützende Hilfe anbietet.

Wir sehen im Spiel des Kindes das Hauptelement von gesundem Lernen und Wachsen. Im Gebäude, im Garten und bei unserem wöchentlichen Waldtag können die Kinder ihr Spiel selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten.

So gibt es beispielsweise im Garten eine Baugrube, in der die Kinder viel Baumaterial zum kreativen und fantasievollen Spiel finden.

Am Basteltisch können die Kinder mit Farben und vielfältigen Materialien frei gestalten oder an Angeboten teilnehmen.

In unserer großen Verkleidungsecke können Kinder in die verschiedensten Rollen schlüpfen und sich in den verschiedenen Rollen spielerisch entfalten. 

Wir sind Familienhaus in Kooperation mit der Familienbildungsstätte des Werra-Meißner-Kreises.

Unser Betreuungsangebot

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Wir bieten in 2 Gruppen Betreuung für Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.
  • Kinder mit Integrationsbedarf werden seit vielen Jahren bei uns betreut.

Die Betreuungszeiten für jedes Kind richtet sich nach der Einwahl der Eltern in eines der zur Verfügung stehenden Betreuungsmodule.

Unser Konzept:

  • ein strukturierter Tages- und Wochenplan
  • wöchentlicher Waldtag
  • täglicher Morgenkreis
  • wöchentliches gemeinsames Frühstück
  • Spaziergänge und tägliches Spiel im Garten
  • Portfolio-Ordner, die die Entwicklung des Kindes vertiefen und dokumentieren
  • Turnen, Spiel und Angebote für die verschiedenen Altersgruppen
  • „Wackelzahngruppe“ (Vorschulkinder)
  • Medienpädagogik
  • Fußgänger-Führerschein
  • Brandschutzerziehung
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Feste und Feiern im Jahresverlauf
  • Spielkreis für zukünftige Kindergartenkinder