Aktuelles

Tutorial Häusliche Gewalt: Paardynamik
Was treibt Paare dazu, immer wieder in Streits „wie auf Knopfdruck“ aneinanderzugeraten, sich gegenseitig zu beschimpfen, beleidigen oder sogar körperlich gewalttätig zu werden?
Weiterbildung "Kitamangement" erfolgreich abgeschlossen!
Wir gratulieren unseren Kitaleitungen und stellvertretenden Leitungen herzlich zum Abschluss der Weiterbildung „Kitamanagement“
Herzlichen Glückwunsch!
Wir gratulieren herzlich unserer Kitaleitung Katja Noll zum bestandenen Zertifikatsabschluss „Fachkraft für offene Arbeit und frühe Bildungsbegleitung“.
Tuturial Häusliche Gewalt "Wenn die Polizei kommt"
Wenn die Polizei kommt Was passiert, wenn wegen Häuslicher Gewalt 110 gewählt wurde? In der Regel ist die Polizei nach wenigen Minuten vor Ort. Mindestens mit zwei, oft auch mit mehr BeamtInnen. Denn Gewalteinsätze können auch für die PolizistInnen gefährlich sein.
Tutorial Täterberatung Häusliche Gewalt, Teil 9
Wenn es mit der Kommunikation in der Partnerschaft nicht klappt, sind Missverständnisse an der Tagesordnung. In schlimmsten Fall können sie zu einem dauerhaften Sich-Nicht-Verstanden-Fühlen führen – oder sogar zu Häuslicher Gewalt.
Tutorial Täterberatung Häusliche Gewalt, Teil 8 - „Verhalten entsteht im Kopf!“
Es gibt drei Reaktionsmöglichkeiten auf Stress: Flucht, Erstarrung – und Angriff. Wenn wir voll auf Adrenalin und Cortisol sind, läuft dieses Programm innerhalb von Millisekunden ab. Wenn Du „Angriff“ in Deiner Kindheit und Jugend gelernt hast, wirst Du weiterhin das Programm „Angriff“ laufen lassen.
Tutorial Täterberatung Häusliche Gewalt, Teil 7a - Experte Manuel Schwab: Häusliche Gewalt gefährdet Kinder!
Häusliche Gewalt gefährdet Kinder. Immer! Das sagt Manuel Schwab, Sozialpädagoge am Beratungs- und Förderzentrum der Hirschbergschule in Rommerode (Werra-Meißner-Kreis) im Interview mit Ralf Ruhl. Er stellt die Folgen, auch die Spätfolgen, für die Kinder dar. Schule ist vor allem über aggressives oder verweigerndes Verhalten der Jungen und Mädchen mit Häuslicher Gewalt konfrontiert.
Tutorials „Täterberatung Häusliche Gewalt Teil 7 – "Du hast es in der Hand“
Kinder und Häusliche Gewalt Im siebten Teil des Tutorials „Täterberatung Häusliche Gewalt – Du hast es in der Hand“ zeigen der Männerberater Ralf Ruhl (AWO Werra Meißner e.V.) und der Täter*innen-Berater Robert Moos (Institut NoMos Ludwigsau) die Auswirkungen Häuslicher Gewalt auf Kinder.
Tutorial Täterberatung Häusliche Gewalt, Teil 6: Die Gewaltspirale und der Kreislauf der Liebe
Im sechsten Teil des Tutorials „Täterberatung Häusliche Gewalt – Du hast es in der Hand“ stellen der Männerberater Ralf Ruhl (AWO Werra Meißner e.V.) und der Täter*innen-Berater Robert Moos (Institut NoMos Ludwigsau) die Gewaltspirale vor. Als Gegenmodell entwerfen sie einen Kreislauf der Liebe.
Tutorial "Täterberatung Häusliche Gewalt", Teil 5 - Bilanz und Konsequenzen der Tat
In einem Rollenspiel stellen die Männerberater Ralf Ruhl und Robert Moos dar, welche Folgen das Gewalthandeln für den Täter hat
Tutorial „Täterberatung Häusliche Gewalt“ - Dein Notfallplan -Teil 4
Im vierten Teil des Tutorials „Täterberatung Häusliche Gewalt“ stellen die Männerberater Ralf Ruhl und Robert Moos den Notfallplan vor.
Tutorial „Täterberatung Häusliche Gewalt – Du hast es in der Hand“, Teil 3
Wut – Kränkung - Provokation: Tutorial Täterberatung Häusliche Gewalt, Teil 3
Tutorial „Täterberatung Häusliche Gewalt – Du hast es in der Hand“, Teil 2
Dein Krisenthermometer Im zweiten Teil des Tutorials "Täterberatung Häusliche Gewalt - Du hast es in der Hand" stellen die Männerberater Ralf Ruhl und Robert Moos euch das Krisenthermometer vor. Auf einer Scala von 1 bis 10 kannst du herausfinden, in welchen Situationen und auf welche Weise dein Wutpegel steigt. Ganz wesentlich: An welchem Punkt kannst du nicht mehr zurück, wann verlierst du die Kontrolle? Und was ist auf dem Weg dorthin passiert? Für deine Gefühle und was du damit machst trägst du die Verantwortung. Du hast es in der Hand!
Tutorial: Täterberatung Häusliche Gewalt/Partnerschaftsgewalt "Du hast es in der Hand 1"
Einführung in die 8 Module unseres Tutorial: Täterberatung Häusliche Gewalt/Partnerschaftsgewalt Besser reden als schlagen! Wie bekomme ich meine Wut in den Griff! Wenn du vom schlagen, drohen und gewalttätigen Verhalten loskommen willst, schau dir unsere Filme an. Hier findest du Methoden zur gewaltfreien Konfliktbewältigung
Eingeschränkte Beratungszeiten der AWO - Schuldnerberatung
In unserer Schuldnerberatungsstelle können wir Ratsuchende infolge der Corona-Pandemie momentan nur eingeschränkt persönlich beraten.
AWO - Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familie und Sexualität
Wir sind weiterhin für Sie da! Unsere Beratungsangebote, wie die Schwangerschaftskonfliktberatungen, zeitlich dringliche Antragstellungen für die Bundesstiftung „Mutter und Kind“, die Männerberatung sowie alle anderen Anliegen rund um Schwangerschaft, Familie und Sexualität bleiben für Sie bestehen!
Schließung von Kindertagesstätten wegen Coronavirus SARS-CoV-2
Die hessische Landesregierung hat in ihrer Pressemitteilung am 13.3.2020 angeordnet, dass gemäß Infektionsschutzgesetz alle Schulen und Kindergärten in Hessen vom 16.03.2020 bis vorerst Sonntag, 19.04.2020 geschlossen bleiben. Nachstehend finden Sie die Mitteilung der Landesregierung:
20 Jahre Runder Tisch gegen Häusliche Gewalt
Fast auf den Tag genau vor 20 Jahren rief die Gleichstellungsbeauftragte des Werra-Meißner-Kreises, Thekla Rotermund-Capar, den Runden Tisch gegen Häusliche Gewalt in Eschwege ins Leben.
Hoheneiche war ein Lichtermeer
Am vergangenen Freitag feierte die AWO Kindertagesstätte „Eichenzwerge“ das traditionelle St.Martin´s Fest.
Feier Zu 100 Jahre AWO in der Paulskirche zu Frankfurt/M.
Eindrücke der 100 Jahrfeier der Arbeiterwohlfahrt aus der Frankfurter Paulskirche
Wechselmodell – was ist das Beste für die Kinder nach einer Trennung?
"Das Wechselmodell stellt hohe Anforderungen an die Kommunikationsbereitschaft der getrennten Eltern“, stellte Klaus Ritter, Psychologe und Gutachter aus Kassel , in seinem Vortrag am 14.8. in Witzenhausen fest.
Wechselmodell
Was ist das Beste für Kinder nach einer Trennung?
AWO - Eine Organisation mit Herz
Aktionstag der AWO in Eschwege anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens
100 Jahre AWO -Aktionstag in Eschwege
In der Kreisstadt präsentiert sich die Arbeiterwohlfahrt am kommenden Samstag mit einem Aktionstag der Öffentlichkeit. In der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr bekommen die Besucher der Veranstaltung an der Ecke Stad-Forstgasse Einblick in die Arbeit. Die Angebote werden vorgestellt.
Gesundheitsprävention für Erzieherinnen
Der AWO Kreisverband Werra-Meißner ermöglicht den Mitarbeiterinnen der AWO Kita Eichenzwerge Rückensport
Ein Herz für die Schwachen
AWO Kreisverband Werra-Meißner feierte Fest zum 100.Geburtstag der AWO
100 Jahre AWO
100 Jahre AWO - Das Jubiläum wird das ganze Jahr gefeiert.
Aus- und Weiterbildung sind ihm wichtig
Matthias Köhler ist der neue pädagogische Leiter der ambulanten Hilfen im AWO Kreisverband Werra-Meißner
Verabschiedung aus dem Arbeitsleben
Mit einer kleinen aber feinen Feier wurde die pädagogische Leiterin unserer Ambulanten Jugendhilfen, Frau Monika-Härtel Hild im Kreise von KollegInnen des AWO -Kreisverbandes Werra-Meißner, von Mitstreitern und MItarbeiterInnen des Jugendamtes und befreundeter Dienste sowie in Anwesenheit ihres Ehemannes und ihrer Tochter aus dem aktiven Arbeitsleben in den Ruhestand verabschiedet.
100 Jahre AWO - Wir machen weiter!
2019 ist das Jubiläumsjahr der AWO - sie wird 100 Jahre alt! Ein sehenswertes Video!
Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen Dienstjubiläum!
Frau Stefanie Brede wurde anlässlich ihres 10-jährigen Dienstjubiläums geehrt.
AWO Kita "Eichenzwerge" spendet Spielsachen
Etwas zurückgeben wolle das Team des Kindergartens, sagt die Leiterin Sandra Mühlhause.....
Verurteile nur die Tat
Ralf Ruhl über seine Gewalttäterarbeit in der Männerberatung des AWO Kreisverbandes Werra-Meißner
Wir trauern um unseren stellvertretenden Vorsitzenden Karlheinz Giesen
Unser stellvertretender Vorsitzender Karlheinz Giesen ist in der vorigen Woche verstorben
Pilotprojekt "Verhütungsmittelfonds" erfolgreich
"Wir sind von der Frequentierung selber etwas überrascht"
Herzlichen Glückwunsch !!!
Denise Krauße ist seit 10 Jahren Mitarbeiterin in unserer Kindertagesstätte Eichenzwerge in Hoheneiche
Mehr Qualität in Kindertagesstätten Teil 4 - Eine Aktion der LIGA im Werra-Meißner-Kreis
Veränderte Anforderungen in der Betreuung ( Z.B. Essens- und Schlafgruppen) ziehen auch veränderte Anforderungen an die Räumlichkeiten nach sich. Dazu ein kurzer Clip der LIGA im Werra-Meißner-Kreis.
Mehr Qualität in Kindertagesstätten Teil 3 - Eine Aktion der LIGA im Werra-Meißner-Kreis
Fehlende Zeiten für Leitung und für Vor- und Nachbereitung gehen zu Lasten von MitarbeiterInnen und Kindern. Dazu ein kurzer Clip der LIGA im Werra-Meißner-Kreis.
Mehr Qualität in Kindertagesstätten Teil 2 - Eine Aktion der LIGA im Werra-Meißner-Kreis
Die Auswirkungen des hessischen Kinderförderungsgesetzes auf Auslastungsplanungen und Personaleinsatz sind problematisch. Dazu ein kurzer Clip der LIGA im Werra-Meißner-Kreis.
Mehr Qualität in Kindertagesstätten - Eine Aktion der LIGA im Werra-Meißner-Kreis
Die Rahmenbedingungen für den ErzieherInnen-Beruf müssen verbessert werden. Dazu ein kurzer Clip der LIGA im Werra-Meißner-Kreis.
AWO Sommerfest in Sontra bei bestem Wetter
Am Sonntag fand das gemeinsame Sommerfest des AWO Seniorenzentrums Sontra und des AWO Ortsvereins Sontra bei bestem Festwetter im Seniorenzentrum statt.
Video der LIGA Werra-Meißner
Zusammenfassendes Video der Podiumsdiskussion der LIGA Werra-Meißner zur Verbesserung der Kita-Qualität vom 24.Mai 2018
Familienfest AWO Kita Eichenzerge Hoheneiche
Der Stamm der Eichenzwerge feierte dieses Jahr ihr Sommerfest auf dem Rehberg in Abterode.
AWO Kita Kleine Strolche in Eschwege bekommt Spende vom AWO - Ortsverein Eschwege
Artikel aus der Werra-Rundschau vom 27.06.2018
Storchencafe in der AWO Kita Eichenzwerge
Treffpunkt für Eltern mit Fragen rund ums Baby
Fit von Klein auf…erfolgreich abgeschlossen
Unsere Vorschulkinder sind nun fit für die Schule!
25-jährige Betriebsverbundenheit bei den „Eichenzwergen“
Wenn man Petra Pröger nicht sieht, so hört man sie. Ihr Lachen welches seit 25 Jahren durch den Kindergarten Hoheneiche schallt ist ansteckend und ein Zeichen dafür, dass sie ihre Arbeit mit Leib und viel Herz lebt.
Mehr Zeit für Kinder, Eltern und Leitung
Fünf Punkte, die nach Willen von Wohlfahrtspflege, Kita-Leiterinnen und Trägern der Einrichtungen verbessert werden müssen
LIGA -Forderung: Kita-Qualität verbessern!
Beim Personalschlüssel hat der Werra-Meißner-Kreis einen deutlichen Nachholbedarf
AWO fordert Rentenleistungen zu verbessern
Die AWO sendet heute dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) ihre Stellungnahme für die gesetzlich vorgeschriebene jährliche Rentenanpassung zum 1. Juli 2018. Dazu erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: